Nachhaltigkeitsreport

Immer mehr Unternehmen entscheiden sich für einen Nachhaltigkeitsreport (ESG Report), auch wenn sie nicht berichtspflichtig sind. Warum? Die Vorteile liegen auf der Hand: Nachhaltiges und sozial gerechtes Handeln ist nicht nur ökologisch und menschlich sinnvoll, sondern auch wirtschaftlich ein immer entscheidenderer Erfolgsfaktor.

In 7 Schritten zum Nachhaltigkeitsreport

Mit einem klaren abgestimmten Ziel und einer sinnvollen Strategie erstelle ich Ihren Nachhaltigkeitsbericht. Damit Sie die gesetzlichen Abgabefristen einhalten können, sollten Sie je nach Unternehmensgröße zwischen zwei und vier Monate einplanen.

Schritt 1

Definieren der Nachhaltigkeitsvision und Nachhaltigkeitsstrategie Ihres Unternehmens.

Schritt 2

Festlegen der Rahmenbedingungen und des Prozesses für das Erstellen Ihres Nachhaltigkeitsreports.

Schritt 3

Festlegen und Priorisieren der wesentlichen Themen und Identifizieren Ihrer Stakeholder.

Schritt 4

Sammeln der Daten und Informationen sowie Berechnen der Messgrößen für Ihre wesentlichen Themen.

Schritt 5

Definieren der Ziele und der Key Performance Indikatoren für Ihre wesentlichen Themen, inklusive deren Prozesse zur Bestimmung.

Schritt 6

Erstellung des Nachhaltigkeitsberichts und gegebenenfalls externe Prüfung.

Schritt 7

Veröffentlichen Ihres Nachhaltigkeitsberichts (ESG Report) und Kommunikation an alle relevanten Stakeholder über die jeweils sinnvollen Kanäle.

Sie können den Nachhaltigkeitsbericht bei mir als einzelnes Leistungspaket (Support & Report) buchen
oder als Teil einer größeren Unterstützung. Welche Vorteile Ihnen nachhaltiges Wirtschaften intern und auch
für den Markt und Wettbewerb bringen, erfahren Sie hier: